6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2011  /  Juli  /  Ins rechte Licht

Presseeintrag

[18.November]Erste Absage fix: Heuer kein Weihnachtsmarkt im Prater
[18.November]Erster Adventmarkt abgesagt
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Riesenrad-Wintermarkt wird für heuer abgesagt
[16.November]Fantastische Stimmung!
[6.November]Pratergeschichten
[6.November]Lockdown fürs Riesenrad!
[6.November]Prater: Halloween
[4.November]Neues Kaffeehaus statt Ponykarussell im Prater
[4.November]Neues Kaffeehaus statt Ponykarussell im Prater

Newsletteranmeldung:

Prater.at Bildsuche

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Ins rechte Licht

5.Juli 2011

Kronen Zeitung
fas völligneuem Lichtin erstrahlt das Riesenrad. Nach Sonnenuntergang sorgt LEDTechnologie von Philips dafür, dass das 64,75 Meterhohe Wiener Wahrzeichen alle Regenbogen Ins rechte Licht gerücktfarbenwiderspiegelt. Verantwortlichdafürsind spezielle Power Strahler' mit mehr als5000 Lumen Leistung,die sowohlanden vieräußeren Stahlträgern alsauch im inneren der Konstruktion zwischen den Aussichtsgondelnangebracht sind und über
[MEHR]

ähnliche Beiträge

Wiener Riesenrad

Seit bald 150 Jahren eines der Wahrzeichen, nicht nur des Praters sondern der Stadt Wien!

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com