6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2010  /  Januar  /  Asche eines Toten

Presseeintrag

[18.November]Erste Absage fix: Heuer kein Weihnachtsmarkt im Prater
[18.November]Erster Adventmarkt abgesagt
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Riesenrad-Wintermarkt wird für heuer abgesagt
[16.November]Fantastische Stimmung!
[6.November]Pratergeschichten
[6.November]Lockdown fürs Riesenrad!
[6.November]Prater: Halloween
[4.November]Neues Kaffeehaus statt Ponykarussell im Prater
[4.November]Neues Kaffeehaus statt Ponykarussell im Prater

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Asche eines Toten

5.Januar 2010

Heute.at
Sie sind hier: Home » News » Österreich Einloggen | Registrieren 05.01.2010 um 08:08 Uhr White liebte die ' Titanic' und Österreich. Seine Überreste kehrten nach Wien zurück. Wien       Eklat um die „letzte Reise“ eines berühmten USFotog rafen und Weltenbummlers: Weil es Promi Filmer Ralph B. White (66) in seinem Testament verfügt hatte, verstreuten Freunde die As che de
[MEHR]

ähnliche Beiträge

Wiener Riesenrad

Seit bald 150 Jahren eines der Wahrzeichen, nicht nur des Praters sondern der Stadt Wien!

Asche verstreut??

»2010-01-11
Kleine Zeitung: _

Vom Riesenrad rieselt Asche

»2010-01-05
Heute: _

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com