6
5
4
3
2
1

Presseeintrag

[14.Februar]Hereinspaziert in die Manege
[13.Februar]Faschingsnarren erobern den Prater
[10.Februar]Tipp des Tages
[8.Februar]Das Kasperltheater im Prater
[6.Februar]Der Countdown für die Saison 2020 läuft!
[5.Februar]Manuel Gruber: Zwischenräume
[5.Februar]Das Wiener Riesenrad wurde zur Hälfte verkauft
[1.Februar]Fliegen wie ein Superheld durch den Prater-Windkanal
[31.Januar]Familie kauft sich das ganze Wiener Riesenrad
[28.Januar]Neue Alleinbesitzer
[28.Januar]Neue Eigentümer von Prater-Attraktion

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Riesenrad: Zweite Hälfte geht an Familie Lamac

28.Januar 2020

Prater Wien 28.01.2020 Die Presse 1/1 Riesenrad: Zweite Hälftegehtan Familie Lamac Das Wiener Riesenradhateinenneuen Besitzer: Diebisherige Miteigentümerfamilie Lamachatden50 Prozent Anteilübernommen,derbishervon Hans Peter Petritschgehaltenwurde. Das1897errichtete Wahrzei:chenwürdeinden1950er Jahrenvom Wiener Rechtsanwalt Karl Lamacerworben. Nachdessen Todgingdas Riesenradinden Besitzseiner Kinderüber. Seitherführtenesdie Familien Lama
[MEHR]

ähnliche Beiträge

Wiener Riesenrad

Seit bald 150 Jahren eines der Wahrzeichen, nicht nur des Praters sondern der Stadt Wien!

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com