Presseeintrag

[12.Januar]Wintercircus im Prater
[10.Januar]Rathaus lädt zum Speeddating
[10.Januar]Glücklicher Gewinner hebt mit seiner Liebsten ab
[10.Januar]Von süßen Taschen und den Schokoladenseitender Aristokraten
[9.Januar]Mein Wien
[5.Januar]CITY4U-Event-Tipps
[5.Januar]Lamas, Ponys und Clown Olli
[4.Januar]Sensucht nach Vergnügen
[4.Januar]Sensucht nach Vergnügen
[4.Januar]Sportlerehrung 2017
[3.Januar]Viel Lärm um das Schussverbot

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

In der Todeskugel Gitta Gordon

16.März 2017

Die Furche
Julia Danielczyk 16.03.2017 Die Furche Prater Wien 23 1/3 Undinder Todeskugel Gitta Gordon Die Geburtsstundedes Urfahranermarktesschlugam20. März1817,eine Ausstellungundein Bildbandfeierndas Jubiläum. Die FURCHEsprachmit Georg Thiel, Kuratordes Linter Stadtmuseums Nordico,über Sozialromantik, Skurrilitätenund Schaulust.| Von Julia Danielczyk Zuckerwatte, Schweinsbratwürstelund Sauerkrautder Urfahraner Marktisteinefixeoberösterreichisc
[MEHR]

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com