8
7
6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2017  /  April  /  Wie der Punk nach Wien kam

Presseeintrag

[30.Mai]TV-SENDUNGEN ENTDECKEN UND GENIESSEN
[30.Mai]Gabalier hoch zwei
[30.Mai]Neues vom Haarwachsfigurenkabinett
[30.Mai]Prominenter Zuwachs
[30.Mai]Prominenter Zuwachs
[30.Mai]Prominenter Zuwachs
[30.Mai]Gabalier zum Anfassen
[30.Mai]Gabalier will Wachs-Figur selbst enthüllen
[30.Mai]Gabaliers Doppelgänger aus Wachs
[30.Mai]Gabalier rockt bald in Wachs
[30.Mai]Genuss, Erholung und Spielvergnügen im Prater: Kolariks Luftburg - das Familienparadies im grünen Herzen Wiens

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Wie der Punk nach Wien kam

8.April 2017

Der Standard
Der Standard 08.04.2017 A1, A2 1/5 Prater Wien Manfred Rebhandl Wieder Punknach Wienkam Vor40 Jahrengründeteder Wiener Postbeamte Robert Räudig' Wolfdie Punkband Chuzpe, Filmemacher Peter Ily Huemerdrehtedarübereine Doku. Ein Gesprächmitdem Musikerüberdas Großwerdenin Wien. FEATURE: Manfred Rebhandl Trgendwannhörteerim Fernseheneinenheimischen Künstlerüberdessen Aufwachsenimzweiten Wiener Gemeindebezirkreden,dabeierwähntedie
[MEHR]

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com