8
7
6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2015  /  Dezember  /  Gefangen im Wahrzeichen

Presseeintrag

[11.Oktober]Herzen zu verschenken
[11.Oktober]Dirndln unter sich bei der 5. Wiener Damenwiesn
[11.Oktober]Finale für die Wiener Wiesn
[11.Oktober]Backe,backe Brezen mit Ströck im Prater
[11.Oktober]Kipchoge will in Wien "Geschichte schreiben"
[11.Oktober]Die Faszination eines Weltrekordversuchs
[11.Oktober]Wer ist hier der echte Lugner?
[11.Oktober]Doppelpack
[11.Oktober]Große Ehre zum 87er: Ein echter Mörtel aus Wachs
[11.Oktober]So wird das Super-Weekend
[10.Oktober]Baumeister Richard Lugner ab heute in Wachs verewigt

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Gefangen im Wahrzeichen

13.Dezember 2015

Kleine Zeitung
Kleine Zeitung Steiermark 13.12.2015 13.12.2015 für Prater Wien Gmb H und Wiener Praterverband zum eigenen Gebrauch nach §42a Urh G. GEFANGEN IM WAHRZEICHENImenmairiwrite Mg trauet48811111111e181illill:*je.** Ilrli Nie14d41"quot;gt;lir4* Vt. II,se°**idterd.* Vergessen. Ein Touristenpaaraus Polen mussteim Wiener Riesenrad 40 Minuten ausharren. Das Pärchenwarkurzvor Betriebsschluss eingestiegen undwurdevom Personalvergess
[MEHR]

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com