6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2015  /  Dezember  /  Gefangen im Wahrzeichen

Presseeintrag

[24.April]>> Wiener Wiesn dahoam << wird 1. Digi-Bierzelt Europas
[24.April]Wiesn im Prater abgesagt: Digitales Volksfest geplant
[24.April]Wiener Wiesn steigt heuer übers Internet
[24.April]Die Wiener Wiesn findet nur #dahoam statt
[22.April]Wiener Wiesn
[14.April]Die Liliputbahn nicht in Betrieb
[12.April]So lange dauert die Auferstehung Wiens
[8.April]Neuer Dreh für Wiener Wahrzeichen
[8.April]7 Sachen, die Sie über den 1. Mai in der Corona-Krise nicht wussten
[8.April]Neue Schauanlage im Prater
[7.April]Gespenstische Leere auch im Prater

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Gefangen im Wahrzeichen

13.Dezember 2015

Neue Vorarlberger Tageszeitung
Neue Vorarlberger Tageszeitung / Neue am Sonntag 13.12.2015 13.12.2015 für Prater Wien Gmb H und Wiener Praterverband zum eigenen Gebrauch nach §42a Urh G. GEFANGEN IM WAHRZEICHENVergessen. Ein Touristenpaaraus Polen mussteim Wiener Riesenrad 40 Minuten ausharren. Das Pärchen warkurzvor Betriebsschluss eingestiegen undwurdevom Personalvergessen. Als Entschädigunggibteseine Einladung zum Essen. APP

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com