6
5
4
3
2
1

Presseeintrag

[31.Juli]Kultur pur.
[28.Juli]Solokonzert im Riesenrad
[28.Juli]"Fashion Check-in": Digitales Mode-Event im Riesenrad
[28.Juli]"Eine intensive Erfahrung"
[25.Juli]Liliana Klein bringt Event-Flair aufs Handy
[23.Juli]Praterkasperl begeistert die Kids am Samstag
[22.Juli]Neu: Feuerdorf und Miss Maki im Prater
[22.Juli]Wiener Prater wieder geöffnet!
[21.Juli]So befreit sie unsere Emotionen
[20.Juli]Konzert für eine Person: Tete-ä-Tete mit Revich"
[20.Juli]Ein Solokonzert der anderen Art

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Wie Wien den freien Blick schützt

4.März 2014

Die Presse
Prater Wien MIRJAM MARITS, GEORG RENNER 04.03.2014 für Prater Wien Gmb H und Wiener Praterverband zum eigenen Gebrauch nach §42a Urh G. Wie Wien den freien Blickschiltzt Stadtbild. Vielen Hochhausprojekten gehenintensive Diskussionenvoraus, ob der Neubau nichtden Buick auf die Innenstadt beeintrachtige. Wie Wien seine Sichtachsenzuschtitzen versucht. VON MIRJAM MARITSUND GEORG RENNERWien. Viel wird derzeit iiber siege
[MEHR]

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com