6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2012  /  April  /  Sperstunde um sechs

Presseeintrag

[9.Januar]Break
[8.Januar]Riesenrad macht für Übeprüfung Pause
[3.Januar]ST3 rockte den Wiener Prater!
[2.Januar]Zuhause ist für sie der Prater
[2.Januar]Prater jubelt über neuen Besucherrekord
[1.Januar]Wintermarkt
[28.Dezember]Heiß her geht es noch bis 6. Jänner
[25.Dezember]Prater-Wintermarkt: Party unterm Riesenrad
[21.Dezember]Weihnachtszauber ganz im Zeichen des Riesenrads
[15.Dezember]"Weihnachtszauber ganz im Zeichen des Riesenrads"
[13.Dezember]"19 weitere Bäume machen Prater fit für den Sommer"

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Sperstunde um sechs

5.April 2012

Download: 414AEd01.pdf
Die Presse
Prater Wien Christine Imlinger Sperrstundeumsechs: Kein Ballermann in Wien Gastronomie. Seit die Ausweitung der Sperrstunde in Wien gilt, habennur gut20 Lokale längere Öffnungszeitenbeantragt. Weil der Wegzur Verlängerung mühsam istund sich der Betrieb nach vier Uhr nachts selten rechnet. VON CHRISTINE IMLINGER[ WIEN] Die Angst vor der Sperrstunde um sechs Uhr früh war groß. Ursula Stenzel, Bezirksvorsteherinund uner
[MEHR]

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com