6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2011  /  September  /  Wiener Blut

Presseeintrag

[9.September]Wiener Wiesn wird heuer zum Digital-Event
[9.September]O zapft is! Prachtvolle Tracht im Wiener Prater
[8.September]Im Prater geht
[8.September]Prater, Wien
[6.September]Wiener Wiesn weltweit!
[2.September]Mit Volldampf...
[28.August]Hereinspaziert!
[26.August]Lusthaus und Ententeich
[20.August]Ein Dorfplatz, der sich dreht
[19.August]Englischer Reiter lädt zur "Trachten Pracht" im Prater
[17.August]Prater bietet Mega-Modelleisenbahn

Newsletteranmeldung:

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Wiener Blut

5.September 2011

Download: 4E583d01.pdf
Profil
fil W!rr1*.1; Wie:1 Ni* Wiener Blut Reindramatisch betrachtet, ist der Wiener Stephansdom völlig unerheblich. Kaum ein bekannter Autorhat sein Theaterstück auch nur in einzelnen Szenen dort angesiedelt. Schließlich gibt es dafür ergiebigere Orte: etwa den Wiener Prateroder dievielen Heurigen. Der Dramatiker Ferenc Molnär ließ seinen Liliom' im Prater am Leben scheitern, in der Johann Strauß Operette Wiener Blut'trifft man
[MEHR]

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com