6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Presse  /  2010  /  Februar  /  Riesenrad als Spähposten

Presseeintrag

[14.Februar]Hereinspaziert in die Manege
[13.Februar]Faschingsnarren erobern den Prater
[10.Februar]Tipp des Tages
[8.Februar]Das Kasperltheater im Prater
[6.Februar]Der Countdown für die Saison 2020 läuft!
[5.Februar]Manuel Gruber: Zwischenräume
[5.Februar]Das Wiener Riesenrad wurde zur Hälfte verkauft
[1.Februar]Fliegen wie ein Superheld durch den Prater-Windkanal
[31.Januar]Familie kauft sich das ganze Wiener Riesenrad
[28.Januar]Neue Alleinbesitzer
[28.Januar]Neue Eigentümer von Prater-Attraktion

Newsletteranmeldung:

Jetzt Neu !

Diesen Beitrag per Mail versenden.
  

Riesenrad als Spähposten

16.Februar 2010

Tiroler Tageszeitung
_

ähnliche Beiträge

Wiener Riesenrad

Seit bald 150 Jahren eines der Wahrzeichen, nicht nur des Praters sondern der Stadt Wien!

Waggon und Spiele

»2012-05-15
Wiener Bezirksblatt / Leopoldstadt: LEOPOLDSTADTWaggonund Spiele Hoch hinaus. Wiener Riesenrad Geschäftsführer Peter Petritsch ( Bild)bietet in Kooperation mit en Terthe event co

Überfall in 60 Stunden aufgeklärt

»2010-02-16
SVZ: _

Spieler Quartett überfiel Casino

»2010-02-15
Kurier: _

Beim Pokern geschnapt

»2010-02-15
Österreich: _

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Prater.at powered by KKBits.com