Pfad: www.prater.at »    Attraktionen  /  Family  /  Pratermuseum

Family

[18.November]Punsch hat endlich Saison
[17.November]Auf die Pünsche, fertig, los
[16.November]Weihnachtstraum
[16.November]Königlich im Palazzo
[16.November]Der Prater rockt
[15.November]Musik aus Praterauen
[15.November]Wo die Korken knallen
[15.November]Poller schrecken nicht ab
[15.November]Grenzen für Perchten
[15.November]Winter Circus
[13.November]Ober, zahlen

Newsletteranmeldung:

Jetzt Neu !

Prater.at Bildsuche

Pratermuseum

Pratermuseum

Erfahren Sie alles über die 250- jährige Geschichte des Wiener Prater. Vom kaiserlichen Jagdgebiet bis hin zum traditionsreichen und ältesten Vergnügungspark und Naherholungsgebiets Europas.

Das Pratermuseum im Planetarium - so speziell wie der Prater selbst

Wie war der Prater früher?
Im Pratermuseum taucht man ein in die schaurig-schöne Geschichte der Wiener Unterhaltungskultur. Zu sehen ist Vergnügliches und Kurioses. Etwa der Wahrsageautomat „Internationales Heiraths Vermittlungs Bureau“ oder der Lindwurm aus einer längst abgerissenen Grottenbahn. Natürlich sind Wiens legendäre „starke Männer“ vertreten. Früher ging man auch in den Prater, um Menschen zu begaffen. Der „Riesen-Anzug“ und die „Dame ohne Unterleib“ sind Relikte dieser befremdlichen Unterhaltung im 19. Jahrhundert. Das Originalmodell der Wiener Weltausstellung von 1873 erinnert an den Wunsch, sich international zu präsentierten. Doch das Publikum blieb aus, Schuld daran hatten ein Börsencrash und die Cholera. Ab 1895 stand mit „Venedig in Wien“ einer der ersten Themenparks im Prater: Auf 50.000 Quadratmetern konnte man Palazzi-Nachbauten begehen oder in Gondeln durch künstliche Kanäle schaukeln.

Pratermuseum
1020 Wien, Oswald-Thomas-Platz 1
(Planetarium, beim Riesenrad)

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag & Feiertag, 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr
Geschlossen: 1.1., 1.5. und 25.12. sowie Oster- und Pfingstmontag und andere Feiertage, die auf einen Montag fallen.

Preise

Erwachsene: EUR 4,-SeniorInnen, Wien-Karte, Ö1-Club, Menschen mit Behinderung, Studierende bis 27 Jahre, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, Gruppen ab 10 Personen: EUR 3,-Für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahre und jeden ersten Sonntag im Monat für alle.Eintritt frei!

Plan

Kontaktdaten

Telefonnummer: +43-1-726 76 83
Fax: +43-1-505 87 47-7201
PLZ: 1020 Wien Prater
e-mail: office@wienmuseum.at
Webseite: www.wienmuseum.at
Visitenkarte Downloaden:

ähnliche Beiträge

Planetarium

Das Planetarium ist ein "Haus der Sterne". Mit modernster Projektionstechnologie bilden wir in speziellen Shows den Sternenhimmel an der großen Kuppel naturgetreu nach. Das ermög

Bezirksmuseum Leopoldstadt wieder eröffnet!

»2012-11-07
Bezirksmuseum Leopoldstadt wieder eröffnet! Nach der Renovierung und Neugestaltung des Bezirksmuseums in der Karmelitergasse wurde mit einigen sehenswerten Sonderausstellunge

Das Pratermuseum im Planetarium

»2011-05-03
Das Pratermuseum im Planetarium – so speziell wie der Prater selbst Wie war der Prater früher? Im Pratermuseum taucht man ein in die schaurig-schöne Geschichte der

Planetarium Tag der offenen Tür

»2007-05-06
80 JAHRE PLANETARIUM WIEN - JUBILÄUMS VERANSTALTUNG Feiern Sie mit uns 80 Jahre Planetarium Wien! Dazu findet ein „Tag der offenen Tür“ mit himmlischen Aktionen für Jung und A

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com