6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Newsarchiv  /  2006  /  August  /  Fun4Kids

Bericht

[2.Dezember]Advent ohne Punsch
[1.Dezember]Wandern & Wien
[25.November]Kein Wintermarkt am Riesenradplatz
[25.November]Nächtliche Spaziergänge
[25.November]10 Gründe, Wien zu lieben
[24.November]Wintermarkt im Prater wird heuer abgesagt
[18.November]Erste Absage fix: Heuer kein Weihnachtsmarkt im Prater
[18.November]Erster Adventmarkt abgesagt
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Riesenrad-Wintermarkt wird für heuer abgesagt
[16.November]Fantastische Stimmung!

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Fun4Kids

29.08.2006

Dienstags, von 4. Juli bis 29. August 2006

am Rondeau, Kaiserwiese
und Wurstelplatz
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Im Prater werden Kinderträume wahr

Im Rahmen des wienXtra-ferienspiel gibt es noch bis 29. August jeden Dienstag von 14 bis 18 Uhr ein themenspezifisches Programm für die kleinsten Praterbesucher im Alter von 6 bis 14 Jahren. Dabei spannt sich der Bogen vom kreativen Basteln über Kuchenbacken in der Anker Nostalgiefiliale bis zum Klettern und Komponieren.

Der Dienstag Nachmittag im Zeichen von kreativem Basteln. 

Bald ist es soweit, die Schule beginnt wieder und der Ferienspaß nimmt für die jungen Wiener ein Ende. So gehen auch die beliebten fun4kids-Dienstage im Rahmen des wienXtra- ferienspiel in die Endrunde. Für den letzten fun4kids - Dienstag, 29. August haben sich die Veranstalter ein ganz besonderes Thema überlegt. Von 14 bis 18 Uhr gilt es zum Abschluss am Rondeau die attraktivsten Masken in Farbe und Form zu gestalten.

Masken aus Gips und Moosgummi

Dabei stehen den jungen Kreativen zwei Möglichkeiten zur Auswahl, um sich ins Bastelvergnügen zu stürzen: zum einen gibt es vorgefertigte bunte Moosgummi-Masken, die mit Federn und Steinchen nach eigenen Vorstellungen verziert werden können. Und für diejenigen, die die Gesichtsmaske, also die Maßmaske bevorzugen, warten jede Menge Gipsbinden und Wasser. Nach ein wenig Trockenzeit, kann dieser ebenfalls mit bunten Verzierungen, Federn und Glitzer der letzte Schliff verpasst werden.


Der Prater als Vergnügungspark der Superlative bietet inmitten der Stadt im Rahmen des Wiener Ferienspiels heuer ein buntes Programm für die kleinsten Wiener. Im Juli und August steht jeder Dienstag im Zeichen von Fun4Kids. Hier gilt es bei freien Eintritt sportliche und kreative Herausforderungen spielerisch zu bewältigen, verbunden mit jeder Menge Spaß.

 

TERMINE:

4. Juli, Kaiserwiese:
Fußballfieber im Prater
Zielschiessen, Geschwindigkeitsmessung und Dribble-Parcour, sowie ein Streetsoccer Cort - alles was das junge Fußballerherz begehrt.

11. Juli, Rondeau: Basteln und Malen
Das Motto: Kreativ gestalten wie und was das Herz begehrt.Töpfern, T-Shirts bedrucken und Malen.

18. Juli, Wurstelplatz: Kasperl-Workshop
Wer wollte nicht schon immer mal die eigene Kasperlpuppe kreieren? Und auch einmal gerne selber hinter den Kulissen die Fäden ziehen und die anderen Kinder zum Lachen bringen.

25. Juli, Kaiserwiese: Artisten, Tiere, Attraktionen
Tipps und Tricks fürs Jonglieren mit Bällen und Diabolos, kleine Zaubertricks mit Tricky Niki und Tellerdrehen erlernen.

Im Prater werden Träume wahr:

Manege frei! Unter diesem Motto steht der fun4kids-Dienstag,  25. Juli. Von 14 bis 18 Uhr gilt es auf der Kaiserwiese im großen Zirkuszelt einmal in die Rollen von Zirkusangehörigen zu schlüpfen

Allez-hop

Wer wollte nicht immer schon einmal wildes wilden Raubtier, Jongleur, lustiger Clowns oder Zauberer sein?

Die Profis vom Zirkus Rasselbumm der Wiener Kinderfreunde machen es möglich. Gemeinsam studieren und proben sie die Rollen mit den Jungstars ein und als krönenden Abschluss gibt es an diesem Nachmittag eine richtige Zirkusaufführung mit allem was dazugehört und einen Zirkus eben ausmacht.

1. August, Rondeau: Hoch hinaus
Klettern was das Zeug hält. Auf vier Klettertürmen können Interessierte in die luftigen Höhen steigen, richtiges Anseilen und Knotenkunde zu erlernen.

Kletterspaß auf vier Türmen

Der Dienstag Nachmittag mit Seil und Klettergurt

Dienstag, 8. August geht es im Prater hoch in die Lüfte. Aber ganz anders als man es vom Prater gewohnt ist. Diesmal sind es nämlich 6m-hohe Klettertürme am Rondeau, die von 14 bis 18 Uhr zum gratis Klettern einladen. Das Klettererlebnis und der Spaß an der Bewegung auf den vier Türmen stehen an diesem Dienstag Nachmittag im Vordergrund.

Klettern, Sichern und Abseilen

Unter Profi-Anleitung bekommen die Kids ein Klettertechnik- Training und können pro Turm vier verschiedenen Routen ausprobieren. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Gesichert mit dem Klettergurt lernt man die richtigen "Schritte" zu setzen und sich auch wieder richtig abzuseilen.

Alles was man fürs Klettern benötigt sind bequeme Sportschuhe - und los kann's gehen!

Semmeln, Brezeln, Striezel oder Fantasiegebäck - am 1. August sind den jungen Bäckergesellen in der Ankers Backstube am Wurstelplatz im Prater backtechnisch keine Grenzen gesetzt. Von 14 bis 18 Uhr gilt es auf den Kinderbacktischen mit Germteig und Sesam, Kürbis- wie Sonneblumenkernen und Mohn die schönsten Backwerke zu kneten.

Wer will gute Semmeln backen, der muss haben sieben Sachen Ausgestattet mit Schürzen und Bäckerschiffchen am Kopf schlüpfen Kinder bei freiem Eintritt morgen in die Rolle von richtigen Backprofis. Bis zu 35 Kinder gleichzeitig können unter fachmännischer Leitung an den Kinderbacktischen werken. Anschließend werden die verzehrbaren Kunstwerke in den Ofen geschoben und können mit nach Hause genommen werden.

 

Fußball, Basteln, Werken, Jonglieren, Komponieren ...

15. August, Rondeau und Wurstelplatz: Kinderschminken
Einmal in die Rolle eines anderen schlüpfen - ob Wildkatze, Schlange, Traumprinzessin oder Fee, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

fun4kids im Prater - Kinderschminken

Der Dienstag Nachmittag als Tiger oder Schmetterling

Gefäße mit zwölf verschieden bunten Aquacolor- Farben und Glitzer aus Gold und Silber erwarten die kleinen Besucher morgen, Dienstag 18. August 2006 im Prater am Rondeau und am Wurstelplatz.

Von 14 bis 18 Uhr können Buben und Mädels ganz nach ihren Wünschen in eine andere Rolle schlüpfen und einmal Spiderman, eine Fledermaus, ein Tiger oder ein Schmetterling sein. Auch Fantasiegestaltungen mit Blumenranken sind möglich und wer keine Zeichnung haben möchte, für den gibt es auch kleine Tatoo-artige Motive für den Arm, wie z.B. ein Schwert oder eine Schlange.

22. August, Kaiserwiese: Mozart im Prater
Perücken im Rokoko Stil basteln, Instrumente testen und nach Lust und Laune Werke komponieren. Das alles kannst im Mozartmobil ausprobieren.

29. August, Rondeau: Maske formen
Masken aus den verschiedenen Materialien formen, bemalen und der Kreativität freien Lauf lassen.

Ermäßigungsgutscheine für die Partner Lokale und Fahrgeschäfte liegen jeweils Dienstags bei den Infoständen des Wiener Praters auf.

Programminfo:
www.wien-event.at
www.prater.at
Hotline: +43/1/729 20 00




Prater.at powered by KKBits.com