Pfad: www.prater.at »    Newsarchiv  /  2005  /  Juni  /  Prater Adventure Tours

Bericht

[9.Juli]Tickets
[9.Juli]Krone Tickets
[9.Juli]Meine Reise-Tipps
[9.Juli]Anschauen statt Anstellen...
[8.Juli]Neue Highlights, Live Acts und WIESN-Schmankerl versprechen volle Festzelte
[8.Juli]Wiener Wiesn 2019
[5.Juli]Tickets
[5.Juli]Krone Tickets
[5.Juli]Klassik und Kampf am Wochenende
[5.Juli]Lust auf ein Selfie mit einem Superstar?
[5.Juli]Lust auf ein Selfie?

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Prater Adventure Tours

Präsentation der neuen "Prater Adventure Tours

Pressegespräch am Mittwoch, 18. Mai 2005, um 10.00 Uhr
beim neuen "Meetingpoint" im Wiener Prater
1020 Wien, Eingang Straße des Ersten Mai/Wurstelplatz
(ca. 100 Meter vom Schweizerhaus)

Gespächspartner:

- Grete Laska, Vize-Bürgermeisterin der Stadt Wien
- Hubert Pichler, Präsident des Wiener Praterverbandes
- Brigitte Aschauer, GF "team 13 house of creative worxx gmbh"

Zusammen mit den Wiener Praterunternehmern und der stadt wien marketing & prater service gmbh bieten die Eventspezialisten des team 13 ab heuer erstmals geführte Erlebnistouren durch den Wiener Wurstelprater an. Zur Auswahl stehen acht, auf verschiedene Alters- und Interessensgruppen abgestimmte Touren - von der "Kiddy-Familiy-Tour" über die "Nostalgie-Tour" bis hin zur "Grusel-Tour".

Die "Prater Adventure Tours" werden mehrsprachig angeboten und ermöglichen Individualbesuchern, Reisegesellschaften und Schulklassen sowie Firmenevent- und Tourismusveranstaltern einen mit persönlichen Fahrerlebnissen kombinierten Blick hinter die Kulissen des ältesten Vergnügungsparks Europas. Die Guides, die bestens mit der Geschichte und den Besonderheiten des Wurstelpraters vertraut sind, erzählen dabei jede Menge erstaunlicher Anekdoten und führen die Teilnehmer auch in Bereiche des Praters, zu denen es normalerweise keinen Zutritt gibt.

Fahrvergnügen, erstaunliche Anekdoten und interessante Einblicke

Jede Tour beginnt beim Meetingpoint am neuen Wurstelplatz an der Straße des Ersten Mai (100 Meter vom Schweizerhaus) und dauert zwischen zwei und drei Stunden.
Zur Auswahl stehen vorerst acht, auf verschiedene Alters- und Interessensgruppen abgestimmte Rundgänge von der "Kiddy-Familiy-Tour" über die 'Nostalgie-Tour" bis hin zur "Grusel-Tour".
Guides, die bestens mit der Geschichte und den Besonderheiten des Wurstelpraters vertraut sind, erzählen dabei jede Menge erstaunlicher Anekdoten und führen die Teilnehmer auch in Bereiche des Praters, zu denen es normalerweise keinen Zutritt gibt.

Fixtermine, an denen die "Prater Adventure Tours" auch kurz entschlossenen Praterbesuchern angeboten werden, sind Samstag und Sonntag jeweils um 14 und um 17 Uhr. Darüber hinaus sind täglich in der Zeit von 10 bis 22 Uhr Sonderführungen für Individualbesucher (Mindestteilnehmerzahl: sechs Personen) möglich.
Voranmeldungen dafür werden unter der Tel.Nr. 01-893 88 03 70, via Internet (unter www.prater-adventuretour.at) sowie jeweils samstags und sonntags von 13.30 bis 18 Uhr am Meetingpoint entgegengenommen.

Der Wurstelprater von einer neuen Seite

Wiens Vizebürgemeisterin Grete Laska begrüßt die Initiative der Agentur "team 13", die als Partner für unterschiedliche Veranstalter unter anderem auch für die erfolgreiche Positionierung der benachbarten Krieau als Eventlocation verantwortlich zeichnet.
"Ganz im Sinne des neuen Praterkonzepts, so Laska, "haben es sich die Organisatoren der Prater-Erlebnistouren zur Aufgabe gemacht, Besuchern unserer Stadt und dem einheimischen Publikum den seit 1766 als beliebter Anziehungspunkt für Jung und Alt bestehenden Wiener Wurstelprater von einer neuen Seite näherzubringen".

"Unter dem Motto 'Mehr Prater mehr erleben!', so team 13-Geschäftsführerin Brigitte Aschauer, "präsentieren wir den Vergnügungspark dabei mit all seiner Tradition und Geschichte aber natürlich auch mit seinem aktuellen Angebot an Fahrgeschäften und Attraktionen. Die Konzepterstellung für die verschiedenen Touren erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Praterunternehmern, die uns ebenso wie die stadt wien marketing und prater service gmbH bei der Umsetzung mit sehr viel Engagement zur Seite stehen."

Dazu Hubert Pichler, Präsident des Wiener Praterverbandes: "Mit seinem historischen Hintergrund, seinen Legenden und Anekdoten sowie seiner reizvollen Mischung aus liebevoll erhaltenen und modernen Fahrgeschäften war der Prater schon immer eines der beliebtesten Ausflugsziele unseres Landes. Innovative Angebote wie die neuen Adventure Tours werden seine Anziehungskraft weiter erhöhen."

Bildmaterial
http://www.advertisingpool.at/presse/prater.html
Rückfragehinweis:
Advertisingpool / Robert Smejkal
Tel. 01-803 76 68

ähnliche Beiträge

Blick hinter die Kulissen des Wurstlpraters

»2012-04-16
Wiener Bezirksblatt / Leopoldstadt: 0 SA21. 4.0 Blick hinter die Kulissendes i Nurstlpraters« Die Prater adventure tour stehtfür eine individuell zusammengestellte Tour.2., Riese

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com