7
6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Newsarchiv  /  2007  /  April  /  LÄNGENGRAD

Bericht

[28.November]Manege frei
[28.November]3. Wintercircus startet am Wochenende im Prater
[27.November]Geschenke!
[27.November]Manege frei im Prater
[27.November]Eine Allianz für den guten Geschmack
[27.November]Geschenke!
[27.November]Adventmärkte-Test: Hanf-Punsch ist der Mega-Trend
[27.November]Live-Musik und Zirkusspektakel
[27.November]Ein Kasperl lädt zum Singen ein
[26.November]Erster Perchtenlauf der Saison steigt im Prater
[25.November]Show im Prater: Zehn Jahre Wintermarkt am Riesenradplatz

Newsletteranmeldung:

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

LÄNGENGRAD

LÄNGENGRAD

 

*Die neue Show im Planetarium*

 

Navigation auf hoher See sowie zu Lande ist heute

selbstverständlich. Mit modernen satellitengestützten

Navigationssystemen wie GPS oder dem geplanten

GALILEO kann ein genauer Ort auf der Erdoberfläche

innerhalb weniger Sekunden bestimmt werden. Im 18.

Jahrhundert stellte dies jedoch eines der größten

wissenschaftlichen Probleme der Zeit dar.

Als im Jahre 1714 ein Teil der Britischen Flotte aufgrund

eines Navigationsfehlers an der Küste Südenglands

zerschellte, wurde die Dringlichkeit des Problems auch

dem englischen Parlament klar. Dieses verabschiedete

daraufhin den so genannten „Longitude Act“, in dem für die praktikable Lösung des Problems ein hohes

Preisgeld ausgesetzt wurde.

Die neue Planetariumsshow begibt sich auf die Spuren einer Jahrzehnte andauernden Suche. Es

ist die Geschichte einer einzigartigen Entdeckung, an der sich namhafte Wissenschaftler ihrer Zeit

beteiligten und im erbitterten Kampf mit dem einsamen Genie und Uhrmacher John Harrison

lagen, welcher das Problem mit seinen eigenen Mittel zu lösen versuchte.

 

Längengrad – Die neue Show im Planetarium

 

Termin: ab 21.4.2007 im Programm

Ort: Oswald Thomas Platz 1, 1020 Wien, gleich neben dem Riesenrad

Eintritt: Erwachsene: € 8,- Kinder: € 6,-


ähnliche Beiträge

Planetarium

Das Planetarium ist ein "Haus der Sterne". Mit modernster Projektionstechnologie bilden wir in speziellen Shows den Sternenhimmel an der großen Kuppel naturgetreu nach. Das ermög

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com