Bericht

[15.April]Après-Ski und Almen im Bier-Schanigarten
[15.April]Stelzen im Fiaker
[15.April]Mit Schinken und Jazz Ostern feiern
[15.April]Wachslegenden im Prater
[13.April]Shopping-Runde im Wiener Riesenrad
[13.April]Hochsaison für Wiens Ostermärkte
[12.April]Der bekannteste Hase
[12.April]Buntes Osterfest im Wurstelprater
[10.April]Yoga für Männer in Kolariks Praterfee
[10.April]Riding Stelze im Prater
[8.April]Wiener Riesenrad: Rekordjahr 2018

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Parken um 1.- Euro pro Stunde

14.06.2004

Reed Exhibitions Pressemitteilung:
Praterbesucher parken um nur 1.- Euro/Stunde Attraktiver Sommer-Sondertarif in Parkhäusern A + D des MessezentrumWienNeu WIEN (8. Juni 2004). – Vergnügen für die ganzen Familie, inklusive günstigem Parken: Das verspricht das spezielle Sommerangebot für alle Besucher des Wiener Praterareals. Seit 28. Mai und noch bis Ende August 2004 stehen die insgesamt 3.800 Stellplätze im Parkhaus A (Zufahrt Nordportalstraße) sowie im Parkhaus D (Zufahrt Trabrennstraße) beim MessezentrumWienNeu zu einem vergünstigten Tarif zur Verfügung. Das heißt, die Besucher bezahlen nur 1,-- Euro pro Stunde Parkdauer. Durch die unmittelbare Nähe zum Wurstlprater, dem Cirque du Soleil, der Krieau und dem Praterstadion ist auch bei größeren Veranstaltungen und Events ausreichend vergünstigte Parkfläche vorhanden.

„Dieses Angebot ist sowohl das Ergebnis der guten nachbarschaftlichen Beziehungen der Reed Exhibitions Messe Wien mit der Pratergesellschaft als auch des guten Echos auf die Premierenaktion Anfang Mai”, betont Dir. Johann Jungreithmair, Geschäftsführer von Reed Exhibitions Messe Wien. „Aus der modernen Infrastruktur des MessezentrumWienNeu und den direkt angrenzenden Partnern Prater, Wurstlprater, Krieau und Stadion entsteht auf diesem Weg ein wechselseitiger Nutzen zum Vorteil aller Besucher. Bei der Angebotspremiere im Mai rund um den Muttertag wurde das Parkhaus A wegen seiner zentralen Lage, der großen Kapazität sowie der perfekten Funktionalität von den Besuchern intensiv genutzt. Darum sind wir sicher, dass auch die Sommeraktion von ‚Günstiger Parken‘ eine große Besucherresonanz finden wird,“ freut sich Dir. Johann Jungreithmair über das attraktive Angebot.

  • Aktuelle Informationen zum Thema Preise Parken und anderes finden Sie hier.
  • Detailierte Anfahrtspläne finden Sie hier.

ähnliche Beiträge

Kein Gratisparken für Behinderte

»2008-07-07
Kronen Zeitung: _

KeinParken im Prater

»2006-04-01
Bezirkszeitung: _

Kein Parken im Wurstelprater

»2006-03-08
PID Rathaus Korrespondenz: _

GÜNSTIG PARKEN

»2005-07-29
Fortsetzung der Erfolgs-Aktion „Günstiger Parken “ Attraktiver Sommer-Sondertarif im Parkhaus A und Parkplatz im Freien beim Messezentrum Wien Neu Vergnügen für di

Parken um 1Euro/Stunde

»2004-05-09
Praterbesucher parken um nur 1 Euro/Stunde: Attraktiver Sondertarif im Parkhaus A des MessezentrumWienNeu Vom traditionellen „Mai-Fest“ bis zum Muttertag gibt es ein spezielles F

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

webmaster (a@aa1.at) schrieb am 26.August 2009 00:56
schau genau

Sie müssen bei einen Artikel auf das Datum sehen. Parken um €1.- war 2004, also vor 5 Jahren.

Peter Lier (peter.lier@aon.at) schrieb am 25.August 2009 19:39
Parkgebühren

Ich habe am 25.8 2009 in der Zeit von 12 Uhr 03 bis 17 Uhr 10 auf dem Parkplatz am Prater geparkt und für diese Zeit 9,90 € laut Kassenautomat bezahlen müssen. Nach Ihrer Version wären aber nur 6 € zu bezahlen gewesen. Nun frage ich mich, war der Automat kaputt oder ist die Parkgebühr doch teurer? MfG Peter Lier Paasdorferstr.14 2125 Neubau



Prater.at powered by KKBits.com