6
5
4
3
2
1
[9.Oktober]Schlager-Spektakel auf der Wiener Wiesn
[9.Oktober]Liliana Klein`s Event: Highlight im Le Meridien Wien
[7.Oktober]Wiener Bezirke im Kurzporträt - diesmal: die Leopoldstadt
[6.Oktober]Großes Bier, kleines Karo
[6.Oktober]Der große WEDDING-GUIDE
[6.Oktober]James-Bond-Darsteller an einem Ort vereint
[5.Oktober]Wer, was, wann, wo 4/2018
[5.Oktober]Timetable
[5.Oktober]Der ganz normale Wahnsinn
[5.Oktober]Super-Weekend mit Wiesn, Sturm & Comics
[5.Oktober]Alle Kult-Spione in Wien

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Stillensteinklamm & Strudengau-Schifffahrt

30.07.2018

Es war ein herrlicher Tagesausflug in Österreich:

Mit dem Bus von Wien kommend, vorbei am Stift Melk, über die Kraftwerksbrücke Ybbs an der Donau

nach Grein im Strudengau, wo der mächtige Donaustrom auf die urtümliche,

sanfte Mühlviertler Hügellandschaft trifft.

 

 

Es folgte eine geschichtlich interessante Besichtigung des historischen Stadttheaters in Grein, - es rühmt sich

seit 1791, als das älteste im Originalzustand erhaltene bürgerliche Theater Europas!

 

 

Danach führt uns der Bus zum Eingang der „Stillensteinklamm“.

Vorbei an einer Mühle geht es jetzt zu Fuß im Wald weiter.

Über Holzbrücken und Steinstufen neben einem rauschenden Bach.

Der Weg führt uns, etwa eineinhalb Stunden bergauf durch die

herrliche Stillensteinklamm, zum „Stillen Stein“, - zum „Gasthaus Aumühle“.

Für ungeübte Wanderer ist das Restaurant auch bequem mit dem Bus erreichbar!

 

 

Weiter geht der Ausflug nach dem Mittagessen mit dem Bus zum Hafen Ardagger.

Wo eine zweistündige Donauschifffahrt mit der „Donaunixe“ beginnt.

Das Ausflugsboot fährt mit uns durch den Strudengau vorbei an der Insel Wörth,

an historischen Burgruinen und Gebäuden nach Sarmingstein und wieder zurück zum Hafen Ardagger.

 

 

Route: Wien/Westausfahrt – Pöchlarn – Grein – Ardagger – Wien!

 

 

 

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com