7
6
5
4
3
2
1
[17.August]Trachten, Umzüge & Party
[16.August]Nix wie raus
[16.August]Jubiläum: Liliputbahn ist 90 Jahre alt
[16.August]Jubiläumstage
[16.August]Kugelmugel fördert Kreativität
[16.August]Großer Dampftag bei der Liliputbahn
[14.August]90 Jahre Liliputbahn: Drei Tage Volldampf!
[13.August]Jubiläumstage
[13.August]Österreichs größtes Brauchtums- und Oktoberfest!
[12.August]90 Jahre Liliputbahn
[10.August]So schön ist der Sommer in Wien

Newsletteranmeldung:

Jetzt Neu !

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

TOP of Vienna – Wiederöffnung am Donauturm

11.06.2018

Der Donauturm ist eines der Wahrzeichen Wiens, international bekannt wie der Stephansdom und das Riesenrad im Prater, und mit 252 Metern von der Sohle bis zur Spitze das höchste Bauwerk Österreichs, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst.

Mit seiner atemberaubenden Aussicht war er schon immer ein beliebtes Ausflugsziel – einfach Top of Vienna!

 

 

Wie das Riesenrad und der Stephansdom gehört auch der Donauturm zur Skyline Wiens. Besucher aus Nah und Fern sind fasziniert über dem spektakulären Ausblick über Wien und weit darüber hinaus.

Im Rahmen der Umbau- und Renovierungsarbeiten wurde der Turm in Zusammenarbeit mit dem renommierten österreichischen Architekten Gregor Eichinger in den Glanz, die Eleganz und die klare, eindeutige Formensprache der 1960er zurückgeführt.

 

 

Gleichzeitig wurde in die Zukunft gedacht und der damalige Stil zeitgemäß interpretiert und inszeniert. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Donauturm wieder für die Öffentlichkeit zugänglich machen können!

Neben den im oberen Bereich befindlichen Turmrestaurant, Turm Café, Outdoor- und Indoor-Terrassen wurde auch das ebenerdige Eingangsfoyer neu gestaltet. Gäste können dem beliebten Ausflugsziel ab sofort wieder persönlich einen Besuch abstatten und das neue Interieur des Turmes erkunden. Es ist uns ein Herzensanliegen, - den Lieblingsplatz vieler Wienerinnen und Wiener in eine gute Zukunft zu führen“, so Mag. (FH) Paul Blaguss, Miteigentümer des Donauturms.

 

 

 


Link: oejc.at

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com