[11.März]Schweizerhaus startet in die 99. Bier Saison
[10.März]Konsum auf Knopfdruck
[10.März]Automaten im Vormarsch
[8.März]Jetzt einfach ins Wochenende fliegen
[8.März]Meisterschaften im Skydiven
[7.März]Indoor Skydiving
[7.März]Riesenrad fährt Rekorde ein
[6.März]Johann Stromberger: Die Wolfsberger Schulwartlegende ging in den Ruhestand
[6.März]Start der Hauptsaison im Wiener Prater
[6.März]Besucherrekord am Wiener Riesenrad
[6.März]Windige Weltmeisterschaft

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Vergangenheit und Zukunft Österreichs

7.06.2018

Es war ein interessanter Vortrag, - über die Vergangenheit und Zukunft Österreichs!

                                                                         

Die Chefredakteure Prof. Oswald Klotz und Prof. Fred Turnheim

diskutierten mit dem ehemaligen Nationalrats-Präsidenten und

ÖVP-Präsidentschaftskandidaten Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol über „Zeitgeist und Zeitgeister“.

 

 

Die Fragen der Journalisten:

Wie denkt heute der Erfinder der 1. Schwarz-blauen Koalition über die 2. Auflage?
Wohin steuert Österreich nach Khols Meinung derzeit?
Ist der „Marsch durch die Wüste Gobi“ schon zu Ende?
Was versteht er unter „Bürgersolidarität“?
Wie will Khol die „Medien im Stress“ vor Beeinflussung durch die Politik schützen und die Qualitätsmedien fördern?

 

 

Die Veranstaltung fand am Vorabend der Medienenquete

der Bundesregierung im Österreichischen Presseclub statt.

 

 

 


Link: oejc.at

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com