6
5
4
3
2
1
[8.September]Bierkrugstemmen und Wettessen im Prater
[7.September]Stelzen auf der Wiesn
[7.September]Fesch aufgedirndelt für die Wiener Wiesn
[7.September]Die Sozialreportage ist tot? Sie lebt!
[7.September]Wahre Sternstunden
[7.September]Netzwerken in Tracht
[6.September]„Wiesn-Gaudi“ auf der Wiener Kaiserwiese
[5.September]„Die Stelze der Nation“
[5.September]1. Singlemarkt und Heiratskirtag
[4.September]WIENER WIESN
[4.September]Gourmet-Abenteuer beim >Dinner in the Sky< genießen

Newsletteranmeldung:

Jetzt Neu !

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

175 Geburtstag von Carl Michael Ziehrer

2.05.2018

Platzkonzert anlässlich des 175. Geburtstages von Carl Michael Ziehrer.

In der Hauptallee beim Konstantinhügel vor dem C.M. Ziehrer-Denkmal.

 

Die Gardemusik Wien, unter der Leitung von Kapellmeister

Oberst Bernhard HEHER spielte im Wiener Prater, zur Erinnerung

an den Kapellmeister der "Deutschmeister" einige berühmte Werke

des Schöpfers vieler Operetten im Andenken an den letzten k. & k. Hofballmusikdirektor. 

 

 

Carl Michael Ziehrer wurde am 2. Mai 1843 in Wien geboren.

Vor 1870 hatte Ziehrer bereits eine Zivilkapelle, wurde dann Militärkapellmeister,

er hatte zur Zeit der Wiener Weltausstellung 1873 eine Zivilkapelle und

übernahm dann wieder die Leitung einer Militärmusik.

Der Durchbruch gelang Ziehrer mit der Übernahme als Leiter der Militärmusik

des Wiener Hausregimentes, der "Hoch- und Deutschmeister" (1885-1893).

 

 

Viele Musikfreunde, Zuhörer und Seher erfreuten sich am 2. Mai im Prater,

bei herrlichem Wetter an den Darbietungen der Gardemusikkapelle.

Das Publikum bedankte sich für den Auftritt der Garde Musik mit lang anhaltenden Applaus!  …  

 

 

 


Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com