8
7
6
5
4
3
2
1

Pfad: www.prater.at »    Newsarchiv  /  2017  /  September  /  ZIESEL Offroad fahren

Bericht

[9.Februar]Höhenflüge im Prater
[8.Februar]Wintermarkt am Riesenradplatz
[6.Februar]SAISON 2018-COUNTD0WN FÜR WIENS KULINARISCHE WAHRZEICHEN
[6.Februar]Liliputbahn wird auf neue Schienen gestellt
[5.Februar]WINDOBONA INDOOR SKYDIVING 1020
[5.Februar]Das närrische Volk
[5.Februar]Narren geistern durch den Prater!
[4.Februar]Prater und Rathaus: Heute regiert der Fasching in Wien
[4.Februar]Großer Wiener Faschingsumzug
[3.Februar]Großer Faschingsumzug im Wurstelprater
[2.Februar]Fasching im Prater

Newsletteranmeldung:

Jetzt Neu !

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

ZIESEL Offroad fahren

11.09.2017

Offroad fahren mit dem ZIESEL

 

 

Übungsgelände, Start- und Zielbereich ist der Wiener Prater!

Der ZIESEL, das ist eine neue Offroad-Fahrmaschine, wendig, stark und elektrisch.

Benannt nach einem flinken, kleinen Erdhörnchen.

Das coole Ding sieht aus, als hätte man einen Rollstuhlsitz auf ein kleines Panzerfahrgestell geschraubt!

 

 

Wer jemals die Absicht hat an einer Mars Expedition teilzunehmen, - sollte unbedingt den Raupenflitzer im Prater vorher ausprobieren!  …

Auf der Startbahn, - erklärt ein erfahrener Offroad Spezialist, den Fahrgästen die Bedienung des super Geländefahrzeuges!

Neue Marspiloten haben im Schalensitz Platz genommen!

Der Vierpunkt-Sicherheitsgurt wird geschlossen, der Fahrer-Helm sitzt OK!  - Ab geht die Post!  …

 

 

Der Ziesel rollt langsam an, - ab jetzt erfolgt die Steuerung per Joystick,

damit bestimmt der Fahrgast selbst die Geschwindigkeit.

Der Umgang mit dem Joystick auf der rechten Armlehne ist leicht erlernbar, – Vorwärtsfahrt - Lenken und Bremsen ist intuitiv!

Die Geschwindigkeit wird mittels Fernsteuerung vom Einweiser, - je nach Fahrkönnen überwacht!

"Wauhhh", - kommentiert der Fahrschüler nach der ersten Geländfahrt !!!

 

 

Für Könner sind auf dem wendigen Gerät mehrere Fahrten durchaus anstrengend.

Wenn man über Reifenstapel springt oder zügig in die Kurven auf der Sandpiste driftet, - sind sogar

Powerslides und kleine Sprünge mit dem Ziesel drin!

Motto: Kraft braucht keinen Lärm, Dynamik kein Getriebe und Fahrspaß kein Lenkrad!  …

 

 

Inzwischen hat der Fahrgast vom  Einweiser beobachtet,- ein paar Runden gedreht.

Mit einem breiten Grinsen hält er am Rand der Piste und bestellt schon die nächsten Runden!!!  …

 

 

 


Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com