[8.November]Geschichtenzeit in der Praterfee
[6.November]LAURA STIGGER UND FELIX OSCHMAUTZ GEWINNEN SPORTHILFE-JUGENDSPORTPREIS 2017
[5.November]Das erste Schoko-Museum
[4.November]Lifestyle
[3.November]Ganslwochen in Kolariks Luftburg
[3.November]Wenn Kulinarik auf Akrobatik trifft
[3.November]Kolariks Ganslwochen
[2.November]»Jeder kann sich als Teil vom Tagada fühlen<
[2.November]Die „Krone“ Prater-Gutscheine im November
[2.November]Monster & Masken zu Halloween
[31.Oktober]IHR KINDERLEIN GEHET

Newsletteranmeldung:

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Mit Falcon Heavy um den Mond

2.03.2017

ELON MUSK schießt kommendes Jahr Touristen auf den Mond!

Der Inhaber des Raumfahrtunternehmen SpaceX hat für Ende 2018 eine Mondumrundung mit zahlenden Weltraumtouristen angekündigt.

Die Mission biete Menschen die Gelegenheit, "erstmals seit 45 Jahren tief in den Weltraum zurückzukehren" sowie "schneller und weiter in das Sonnensystem zu reisen, als jemals zuvor", erklärte SpaceX-Chef Elon Musk. Die Mondreise der Privatzahler wäre nach seinen Angaben die bislang weiteste Weltraumfahrt von Menschen überhaupt.

 

 

PRATER TYP: Vorher unbedingt ins PLANETARIUM in den Wiener Prater gehen, es ist die erste Infostation wenn sie die Absicht haben in den Weltraum zu reisen. +++ Ab jetzt, wenn sie Mond und Sterne besser kennen, sollten sie nicht versäumen ihre Fitness zu prüfen, - zum Beispiel im WINDOBONA im gläsernen Spacelab, in der Schwerelosigkeit. Adrenalin Prüfung ist auf FREIFALL - und PRATERTURM schon jetzt möglich! +++

Noch nicht genug? Jetzt geht´s erst richtig los, - sofort zum:

SPACE-SHOT, EJEKTION SEAT, BLACK MAMBA, TORNADO und DISCOVERY REVOLUTION der Test zum Prater- Astronaut wird dabei abgeschlossen!

Wenn Falcon Heavy im Jahr 2017 abhebt, wird es die stärkste operative Rakete der Welt um den Faktor zwei sein,- und ein Mitflug einiger Pratergäste steht nichts mehr im Weg.

Raumschiff „Falcon Heavy“ wurde von Anfang an entworfen, um Menschen in den Weltraum zu tragen und stellt die Möglichkeit der fliegenden Missionen mit der Besatzung zum Mond oder Mars wieder her.

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com