[12.Januar]Wintercircus im Prater
[10.Januar]Rathaus lädt zum Speeddating
[10.Januar]Glücklicher Gewinner hebt mit seiner Liebsten ab
[10.Januar]Von süßen Taschen und den Schokoladenseitender Aristokraten
[9.Januar]Mein Wien
[5.Januar]CITY4U-Event-Tipps
[5.Januar]Lamas, Ponys und Clown Olli
[4.Januar]Sensucht nach Vergnügen
[4.Januar]Sportlerehrung 2017
[3.Januar]Viel Lärm um das Schussverbot
[3.Januar]Wiens Musik

Newsletteranmeldung:

Jetzt Neu !

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Im Prater sind die Perchten los!

27.11.2016

Im Rahmen des traditionellen Wintermarkts am Riesenradplatz sorgen auch heuer wieder die Ybbstaler Schluchtenteufeln für schaurig gruselige Momente. Anlässlich des diesjährigen 250-Jahr-Jubiläums bringen die Niederösterreicher vier weitere Perchtengruppen mit in das Vergnügungsgrätzel in der Leopoldstadt!
Mehr als 80 Maskenträger lehren die Besucher am 27. November ab 17.00 Uhr das Fürchten. Gemeinsam mit den Ötscherteufeln Gaming, den Flösserteufeln aus Weyrer, den Seitenstettner Ursprungsteufeln und den Ybbsitzer Eisenfürsten vertreiben die Ybbstaler Schluchtenteufeln die bösen Geister. Der Eintritt zu dem schaurig-schönen Lauf ist natürlich kostenlos!

 

 

So geht es beim Wintermarkt am Riesenradplatz weiter Unter dem Motto „Der Prater rockt“ heizen jeweils von Donnerstag bis Samstag sowie an den vier Adventsonntag ab 19.00 Uhr Live-Acts von Gospel über Pop bis hin zu Soul so richtig ein.

 


Der Coca-Cola Weihnachtstruck, dem 379 Meter Lichtschläuche sein unverwechselbares Äußeres verleihen, tourt exklusiv zur 250-Jahr-Feier des Wiener Praters wieder zum Wintermarkt am Riesenradplatz und macht dort insgesamt viermal Halt. Die vielen großen und kleinen Besucher treffen den Weihnachtsmann und seinen Coca-Cola Weihnachtstruck am 3. und 4. Dezember bzw. am 17. und 18. Dezember jeweils ab 18.00 Uhr vor dem Riesenrad!

 

 

Wie bereits in der Vergangenheit ist der Wintermarkt am Riesenradplatz auch heuer wieder Teil des weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Wiener Silvesterpfades. Der letzte Tag des heurigen Jahres wird rund um das Riesenrad ab 11.00 Uhr verabschiedet. Radio Wien „DJ Simon“ heizt den Besuchern ab 20.00 Uhr so richtig ein und Sam Brisbe & Steam sorgt mit seiner mitreißenden Performance für Stimmung. Highlight des Silvesterabends ist das zwölfminütige, musiksynchrone Feuerwerk, das um Punkt Mitternacht den Riesenradplatz in allen Farben des Regenbogens hell erleuchten lässt und das neue Jahr gebührend begrüßt.

 

 

Doch damit nicht genug: Der Wintermarkt am Riesenradplatz hält bis einschließlich 8. Jänner 2017 seine Tore geöffnet!

 

 

Zum Programm

 

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com