6
5
4
3
2
1

Bericht

[2.Dezember]Advent ohne Punsch
[1.Dezember]Wandern & Wien
[25.November]Kein Wintermarkt am Riesenradplatz
[25.November]Nächtliche Spaziergänge
[25.November]10 Gründe, Wien zu lieben
[24.November]Wintermarkt im Prater wird heuer abgesagt
[18.November]Erste Absage fix: Heuer kein Weihnachtsmarkt im Prater
[18.November]Erster Adventmarkt abgesagt
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Riesenrad-Wintermarkt wird für heuer abgesagt
[16.November]Fantastische Stimmung!

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Circus Louis Knie im Prater

15.06.2013

 

V E R L Ä  Ä Ä Ä Ä Ä Ä  N G E R T

 

 
 
 
 
Circus Louis Knie im Wiener Prater


 
Wien- Prater, Ausstellungsstrasse/Zufahrtsstrasse
vis á vis ADMIRAL Casino Prater
U 2 Station Messe-Prater
Parkplätze vorhanden
 
 
 
 
Circus Louis Knie  gastiert zum ersten Mal in der Zeit von  24.Mai  bis 16. Juni 2013 im Prater und präsentiert ein internationales Spitzenprogramm.


Informationen über unser Gastspiel sowie unser Programm und Fotos zum downloaden finden Sie im Anhang und  auf unserer HP: www.louisknie.com/presse (Paßwort: clown)


Vorstellungen: werktags (Dienstag bis Samstag) 16:30 h und 19:30 Uhr,
sonn- und feiertags 11 h & 15 h
Jew. Montag keine Vorstellungen



Karten-Telefon: 0664 / 19 19 700
Zoo & Circus-Kassa täglich ab 10 h durchgehend geöffnet
 
Sensationell:
3 tollkühne Hell-Rider in der "Globe of Speed" !

Billiger statt teurer: Circus Louis Knie senkt Preise
 
 

 

Der Circus Louis Knie präsentiert auch heuer wieder ein internationales Circusprogramm voller Sensationen und Überraschungen mit Artisten, Clowns und vielen Tieren - natürlich nur domestizierten. Die absolute Sensation in diesem Jahr sind die 3 tollkühnen Motorrad-Haudegen, die in ihrer "Globe of Speed", einer riesigen Stahlkugel, die im Chapiteau montiert wird, in halsbrecherischem Tempo herumjagen und ihre wagemutigen Kunststücke demonstrieren - Adrenalin pur !

Louis Knie jun. repräsentiert die 7. Generation der legendären Schweizer Circus-Dynastie Knie und wird mittlerweile als einer der großen Pferde-Dompteure Europas gepriesen: Für seine Pferde-Freiheitsdressur (deswegen so genannt, weil dabei die Pferde nicht an Leinen geführt werden sondern "frei" laufen) mit edlen Arabern und Friesen und einem Exotentableau mit Kamelen, Lamas und verschiedenen Rindern wurde er schon des öfteren preisgekrönt.

Seine Frau Ilona Knie wiederum begeistert mit der sogenannten "Ungarischen Post", einer zwar leicht wirkenden, in Wirklichkeit aber extrem schwierigen Nummer, bei der sie auf zwei galoppierenden Pferden aufrecht steht und andere Pferde durch ihre Füße hindurchjagen ! Und auch das 12jährige Töchterchen Alexa steht bereits mit ihren Shetland-Ponys in der Manege und begeistert jung und alt !
 


Was wäre ein Circus ohne Clowns ? James Biasini aus Italien, ein hinreißender Spaßmacher der neuen Generation, sorgt für Heiterkeit und Lach-Anfälle am laufenden Band.

Hoch unter die Circuskuppel entführt Andrea, die mit Kraft und Anmut im Luftnetz besticht und eine sehr poetische Nummer darbietet. Meisterjongleur Antonio Rapolli jongliert alles, was ihm in die Hände oder vor die Füße kommt, von Keulen bis Fußbälle, in virtuoser Schnelligkeit und das Duo Ortiz zeigt eine Liebesgeschichte an Tüchern in der Luft. Ein Publikums-Renner ohne Ablaufdatum ist Helena mit ihrem ebenso gelehrigen wie herzigen Terrier Jacky, die Beliebtheit derartiger Tier-Nummern zeigt ja auch der Sieg bei der letzten "Großen Chance" im Fernsehen.

Aber das Highlight der Show, ebenfalls sehr bekannt durchs TV, ist unbestritten „The Globe of Speed“, wobei sich mit jedem zusätzlichem in der Kugel herumrasenden Motorrad der Schwierigkeitsgrad durch die Gefahr eines Zusammenstoßes exponentiell erhöht und dadurch eine exakte Synchronisierung aller 3 Speed-Freaks erfordert - Schweizer Uhrwerkspräzision bei höchster Geschwindigkeit: Tempo, Tempo, Tempo !

Zwar wird heutzutage fast alles teurer, aber doch nur fast: Die Familie Knie hat in diesem Jahr, eingedenk der immer schwierigeren wirtschaftlichen Situation besonders für viele Familien alle Preise gesenkt: Los geht´s mit bestem Circus-Vergnügen bereits ab EUR 13.- für Erwachsene und EUR 10.- für Kinder (im Alter von 2 - 16 Jahren) - Manege frei für den Circus Louis Knie !
Weitere Informationen unter

 


ähnliche Beiträge

Der Zirkus hat im Prater Quatier

»2013-05-24
Kurier: ERLEBENDer Zirkus hat im Prater Quartier Familie ntipp. Der Circus Louis Knie gastiert ab heute wiederin Wien. In der Manege mitdabei sindunter anderem der Clown James Bias

Circus Louis Knie

»2011-05-10
Premiere Circus Louis Knie Show im Wiener Prater, 20.04.2011 WIEN Trabrennplatz Krieau Rotundenplatz (Trabrennstr. / Südportalstr.) U2 Krieau, Parkplätze vor dem Circus b

Premieren Foto Circus Louis Knie Jun.

»2010-06-08
CIRCUS LOUIS KNIE JUN. gibt ein GASTSPIEL in Wien WIEN - PRATER / TRABRENNBAHN KRIEAU beim Rotundenplatz - Südportalstrasse, U2 Krieau PREMIERE: Mittwoch 19. Mai - 19,30 Uhr W


Prater.at powered by KKBits.com