Pfad: www.prater.at »    Newsarchiv  /  2012  /  Mai  /  Gesundheit von Anfang an

Bericht

[25.Juli]Sommer in der Großstadt
[24.Juli]Weltstar Pink auf dem Radl in den Prater
[24.Juli]Jö, schau: Bieber nackt im KraWa
[24.Juli]Zum Schmelzen!
[23.Juli]Heimat bist du großer Bilder
[20.Juli]Im Rampenlicht
[20.Juli]Das Praterfestival geht heute ins große Finale
[20.Juli]Fulminantes Feuerwerk
[19.Juli]Top-Events am Wochenende
[19.Juli]Freud und Leid der Beachboys
[19.Juli]A Hetz und super Partys

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Gesundheit von Anfang an

 

Gesundheit von Anfang an.
Babyfee-Workshop informiert über Nutzen und Risiken von Impfungen bei Neugeborenen
 
Werdende Eltern wünschen sich nichts mehr als ein munteres und gesundes Baby. Hat der Sprössling einmal "pumperlgesund" das Tageslicht erblickt, stellt sich die nächste Frage: impfen oder nicht impfen? Auf dem Babyfee-Workshop am 2. Mai informiert Dr. Katrin Strauch, Allgemeinmedizinerin und Homöpathin, über Nutzen und Risiken verschiedener Impfungen bei Neugeborenen.
 
 
Frisch geschlüpft und gut geschützt.
Impfungen können dem Abwehrsystem eines Kindes dazu verhelfen, sich erfolgreich gegen Erkrankungen zu schützen. Nach der Verabreichung erkennt das Immunsystem die entsprechenden Bakterien oder Viren als körperfremd und bildet Antikörper dagegen. Bei erneutem Kontakt können Antikörper schneller gebildet werden und schützen somit vor Erkrankungen.
 
Keine Wirkung ohne Nebenwirkung?
Die Nebenwirkungen von Impfstoffen gelten als nicht unbestritten. Impfungen können im ersten Lebensjahr allerdings so häufig erfolgen, dass gesundheitliche Beeinträchtigungen auch ganz zufällig nach der Immunisierung auftreten können. Die Anzahl von einigen Krankheiten ist seit Einführung des Impfschutzes tatsächlich drastisch gesunken. Jedenfalls ist es wichtig, die Risiken nicht bei allen Impfungen zu generalisieren und sich so gut wie möglich zu informieren.
 
"Die Gesundheit meiner Tochter gehört für mich zu den wichtigsten Dingen überhaupt. Bei Impfungen weiss man nie so genau, welche notwendig ist und welche riskant. Deswegen haben wir diesen Babyfee-Workshop ins Leben gerufen und laden herzlich dazu ein", so Marianne Kolarik.
 
 
Die Teilnahme ist gratis, Anmeldung erwünscht.
 
Wann & Wo:
 
Kolariks Praterfee
Prater 121, an der Hauptallee
1020 Wien
Anmeldung & Info unter: +43 1 729 49 99 oder reservierung@kolarik.at

 

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com