Pfad: www.prater.at »    Newsarchiv  /  2010  /  November  /  Abschied vom Starflyer

Bericht

[15.April]Après-Ski und Almen im Bier-Schanigarten
[15.April]Stelzen im Fiaker
[15.April]Mit Schinken und Jazz Ostern feiern
[15.April]Wachslegenden im Prater
[13.April]Shopping-Runde im Wiener Riesenrad
[13.April]Hochsaison für Wiens Ostermärkte
[12.April]Der bekannteste Hase
[12.April]Buntes Osterfest im Wurstelprater
[10.April]Yoga für Männer in Kolariks Praterfee
[10.April]Riding Stelze im Prater
[8.April]Wiener Riesenrad: Rekordjahr 2018

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Abschied vom Starflyer

Nach vielen erfolgreichen Jahren im Prater wurde er nach England verkauft.

Sein Nachfolger "der Praterturm", ebenfalls von der Fa. FUNTIME ist seit dem 1. Mai 2010 in betrieb.

Wir freuen uns schon auf eine neue Inovation der Fa. Funtime.

Mehr Bilder unter www.pictureproducts.at

by Hans Sauerstein

 


Link: picpro.at

ähnliche Beiträge

Star Flyer

Kettenflieger mit 60 Meter Höhe

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.

Michael Kloiber (michael_kloiober@gmx.at) schrieb am 23.Mai 2011 19:56
Abschied vom Starflyer

Ich finde es sooooooooooooooooo schade, das er weg ist, eines der tollsten Geräte im Wiener Prater, ok es gibt zwar den Praterturm, aber trotzdem, so hat man mit 2 verschiedenen abheben können, meine Meinung dazu schadeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!



Prater.at powered by KKBits.com