6
5
4
3
2
1

Bericht

[2.Dezember]Advent ohne Punsch
[1.Dezember]Wandern & Wien
[25.November]Kein Wintermarkt am Riesenradplatz
[25.November]Nächtliche Spaziergänge
[25.November]10 Gründe, Wien zu lieben
[24.November]Wintermarkt im Prater wird heuer abgesagt
[18.November]Erste Absage fix: Heuer kein Weihnachtsmarkt im Prater
[18.November]Erster Adventmarkt abgesagt
[18.November]Wien zeigt sich von gemächlicher Seite
[18.November]Riesenrad-Wintermarkt wird für heuer abgesagt
[16.November]Fantastische Stimmung!

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Fotos Vienna City Marathon

18.04.2010

27. Vienna City Marathon, 18. April 2010

Mit Henry Sugut in 2:08:40 und Hellen Kimutai in 2:31:08 Stunden haben bei der 27. Auflage des Wien-Marathons Läufer aus Kenia die Männer- und Frauen-Wertung gewonnen. Österreichs Topläufer Günther Weidlinger hatte mit Krämpfen in der Wadenmuskulatur zu kämpfen und wurde Zwölfter. Andrea Mayr lief auf den fünften Platz.


(c) Johann Sauerstein

Beide hatten am Sonntag österreichische Rekorde und das Unterbieten der Schallmauern von 2:10 bzw. 2:30 Stunden angepeilt. Nach 42,195 Kilometern waren Günther Weidlinger und Andrea Mayr vorrangig froh, das Ziel am Heldenplatz erreicht zu haben. Als Zwölfter in 2:14:05 blieb der von Krämpfen geplagte Weidlinger ebenso deutlich über den von ihm gehaltenen ÖLV-Rekord von 2:10:47 wie die mental eingebrochene fünftplatzierte Mayr in 2:34:09 von ihrer rot-weiß-roten 2:30:43-Bestmarke. Ihr persönliches Leig hatte schon bei der 10-km-Marke begonnen. "Von da an habe ich gekämpft, ich hatte heute ein großes mentales Problem", sagte Mayr.


(c) Bernd Essigmann

Mit 32.940 Sportlerinnen und Sportlern verzeichnete der VCM 2010 einen Nennrekord, aufgrund des wegen der Vulkanasche-Wolke gesperrten Luftraumes über weiten Teilen Österreich konnten aber rund 1.500 Läufer nicht nach Wien anreisen.

Mehr Bilder unter www.pictureproducts.at

by Hans Sauerstein,
      Clemens Bauer und
      Bernd Essigmann

 




Prater.at powered by KKBits.com