6
5
4
3
2
1
[14.Februar]Hereinspaziert in die Manege
[13.Februar]Faschingsnarren erobern den Prater
[10.Februar]Tipp des Tages
[8.Februar]Das Kasperltheater im Prater
[6.Februar]Der Countdown für die Saison 2020 läuft!
[5.Februar]Manuel Gruber: Zwischenräume
[5.Februar]Das Wiener Riesenrad wurde zur Hälfte verkauft
[1.Februar]Fliegen wie ein Superheld durch den Prater-Windkanal
[31.Januar]Familie kauft sich das ganze Wiener Riesenrad
[28.Januar]Neue Alleinbesitzer
[28.Januar]Neue Eigentümer von Prater-Attraktion

Newsletteranmeldung:

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Veränderungen und Neuheiten für 2009

Zwar gibt es im Verhältnis zu den Vorjahren keine großen Neuerungen, man sieht überall einige kleine Baustellen. Alle versuchen bis zum 1. Mai – dem großen, jährlichem Praterfest – mit ihren Um- und Neubauten rechtzeitig fertig zu werden. Der Rotor wurde auf seinem neuen Standplatz eröffnet. Ein Stück Pratergeschichte wurde nach langjähriger Pause renoviert und hat den Betrieb aufgenommen - der Wiener Toboggan. Mit einem Jahr Verspätung nähert sich auch beim Sturmboot der Fertigstellungstermin. Die neue Go Kart Bahn Bergrallye von Funtime - soll im Mai fertig sein. Am alten Standort von Galaxia wird eine neue Kinderecke errichtet: Bumper-Boote und Kinder-Quads. Der Segway-Verleih beim Restaurant Walfisch entwickelt sich sehr gut, die Flotte wurde auf 15 Roller erhöht. Am Wochenende ist eine Reservierung empfehlenswert. Und beim Little Golf setzt ein zweiter Anbieter auf den Segway-Boom.

Text und Fotos: Wolfgang Payer
 fotoreports.parktours.de

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com