6
5
4
3
2
1

Bericht

[25.Mai]Corona: So läuft die Öffnung
[24.Mai]Unser Prater sperrt endlich wieder auf
[22.Mai]Vor Pfingsten: Prater beendet Zwangspause
[22.Mai]Prater startet nach Sperre in die Saison
[22.Mai]Reise in der Geisterbahn
[22.Mai]Der Wurstelprater sperrt auf
[22.Mai]Der Prater sperrt unter Auflagen am 29. Mai auf
[22.Mai]Wiener Wurstelprater sperrt wieder auf
[20.Mai]Dinnershow Palazzo macht ein Jahr Pause
[19.Mai]Lasst den Prater so, wie er ist!
[18.Mai]Prater baut Mega-Hochschaubahnen

Newsletteranmeldung:

Wiener Wiesn

Prater.at Bildsuche

Jetzt Neu !

Funktionen:
Diesen Beitrag in Druckbarer Form darstellen.
Diesen Beitrag als PDF Exportieren.
Diesen Beitrag per Mail versenden.
zu diesem Thema eine Meinung abgeben.
Ein Bild zu diesem Thema hinzufügen.
Diesen Bericht auf Facebook veröffentlichen.

Silvesterpfad 2008/2009

 

Wiener Silvesterpfad 2008/2009 - Das PROGRAMM
 Der Countdown läuft

 

 Wien bereitet sich für das Fest der Superlative zum Jahreswechsel vor

 

Nur noch 3 Tage verbleiben, bis wieder Tausende fröhliche Silvesterpilger und die Melodien des Donauwalzers am Mittwoch, 31. Dezember ein neues Jahr einstimmen. In ebenso rasanten Schritten laufen seit Tagen die Aufbauarbeiten für den bereits traditionellen Wiener Silvesterpfad. Leinwände in der Größe von 44 m2, Bühnen bis zu 120 m2, 3 DJ-Lines, eine Außenstelle des Pfades im Prater, rund 80 Gastronomiestände und ca. 50 bunte 50 Dreieckstürme sowie festliche Fahnen und Wimpeln werden bis zum Silvester Nachmittag die Innenstadt in eine einzigartige Festmeile verwandeln.

 

Wer zum Erfolg dieses Riesenfestes beiträgt

Der personelle wie technische Einsatz dafür ist enorm: Über 200 tatkräftige Mitarbeiter verbauen für Bühnen, Infotürme etc. beachtliche 40 Sattelschlepper Material. Auch heuer wird der Silvesterpfad wieder ganz ohne Stromaggregate durchgeführt und aus Gründen der Feinstaubminimierung mit Festnetzstromanschlüssen versorgt.

Besonderes Augenmerk legen die Veranstalter wie jedes Jahr auf das Thema Sicherheit. Aus diesem Grund sorgen 200 Sicherheitskräfte für den gewohnt friedlichen Ablauf der Silvesterfeierlichkeiten in der Wiener Innenstadt. Für Erste Hilfe und medizinische Versorgung steht in der  Silvesternacht wie in jedem Jahr der Arbeiter Samariter Bund an fünf Standorten bereit. Weiters sorgen die Mitarbeiter der MA 48 ab den frühen Morgenstunden dafür, dass die Stadt im Neuen Jahr wieder in gewohntem Glanz erstrahlt.

 

Samba, Merengue und ein Feuerwerk zum Jahreswechsel im Prater

Festlich wird es heuer ganz besonders bei der Zusatzlocation bzw. Erweiterung des Silvesterpfades im Prater. Denn dort laden Trommel-und Sambaworkshops schon ab den Nachmittagsstunden zum Mitmachen, Tanzen und ausgelassener Stimmung ein. Kubanische, brasilianische und lateinamerikanische Live Bands verleihen dem beliebten Prater ein südliches Flair. Und damit noch nicht genug, denn um Mitternacht wird hier mit einem Feuerwerk festlich das Neue Jahr begrüßt.

 

Ein musikalischer Reigen zum Abschluss des Jahres 2008 "Alles Walzer"- ist seit vielen Jahren beliebte Tradition am Rathausplatz. Walzerkurse für Tanzbegeisterte jeden Alters gibt es hier bereits ab 14 Uhr unter fachkundiger Anleitung der Wiener Tanzschulen. Auf den weiteren zahlreichen Bühnen und in den Musikstraßen quer durch die Innenstadt werden Tausende bei Rock und Pop Am Hof, Oldies but Goodies Am Hohen Markt, Country- und Westernmusik auf der Freyung und natürlich klassischen Klängen am Graben in eine einzigartige Feststimmung versetzt. Mitmachen kann man bei den Trommelworkshops im Prater genauso, wie bei Karaoke am Neuen Markt und in der Löwelstraße. Italo Hits verwandeln das Lugeck in ein südliches Eldorado, während im Haus der Musik alle Boogie- und Rock`n Roll Fans eingeladen sind mitzumachen und zu zeigen was in ihnen steckt. Blasmusik, beliebte Musicalmelodien und ein Tribute an den King des Rock n Roll Elvis machen den Rathausplatz in der Silvesternacht wieder zum Publikumsmagneten vor und selbstverständlich auch nachdem die Pummerin das traditionelle Signal für das Neue Jahr gibt.

Als ein weiteres "Muss" für die ganz besonders Ausgeschlafenen unter den Silvestergästen gehört am 1. Jänner ab 11 Uhr die Übertragung des Neujahrskonzertes (WH 15 Uhr), heuer unter Daniel Barenboim und das deftige Katerfrühstück vor dem Rathaus.

 

Auch heuer wieder Klassik am Graben

Besonders die Klassikmeile am Graben ist beliebt und begehrt bei den Gästen. Deshalb können Klassikliebhaber auch heuer wieder bis in die späten Abendstunden hier ein Eldorado der Extraklasse erleben und sich im größten Ballsaal der Stadt den Jahreswechsel versüßen. Aber auch Speis und Trank dürfen bei einem solchen Fest nicht fehlen. Quer durch die Innenstadt verwöhnen etwa 80 Gastronomen die Besucher des Silvesterpfades mit heißem Punsch und lukullischen Schmankerln. Die Veranstalter garantieren auch heuer wieder für ein facettenreiches und buntes musikalisches Showprogramm für Alt und Jung, das Seinesgleichen sucht.

 

Das Programm im Detail

Rathausplatz

Moderation: Birgit Sarata

14:00 - 19:00 Uhr Walzertanzkurs mit den Wiener Tanzschulen 19:00 - 19:30 Uhr Broadway Big Band

19:35 - 20:00 Uhr Kaiserjäger

20:05 - 20:30 Uhr Broadway Big Band

20:35 - 21:00 Uhr Kaiserjäger

21:05 -21:30 Uhr Best of Musical mit dem Orchester Robert Stolz und Gesangssolisten

21:35 - 22:00 Uhr Broadway Big Band

22:05 - 22:30 Uhr Orchester Robert Stolz und Gesangssolisten 22:35 - 23:00 Uhr Broadway Big Band

23:05 - 23:59 Uhr Silvester Countdown

0:00 - 0:10 Uhr Donauwalzer mit dem großen Silvesterorchester 0:15 - 2:00 Uhr Remember Elvis Band

 

1. 1. 2009, Neujahrsprogramm

Moderation: Birgit Sarata

10:00 - 10:50 Uhr Ensemble Kaiserwalzer

11:00 - 13:00 Uhr Live-Übertragung Neujahrskonzert

13:00 - 15:00 Uhr Die Kaiserjäger

15:00 - 17:00 Uhr Wiederholung Neujahrskonzert

 

Löwelstraße

Discofieber

14:00 - 17:00 Uhr Come swing & Sing with us

Tanzspaß mit Musik von Frank Sinatra und Dean Martin

17:00 - 21:00 Uhr Live & Real

MAUF - A cappella Beatbox Band.

Der lebendige und authentische.

Freilaut

Wiener Wahnsinn

21:00 - 2:00 Uhr Das Discofieber bricht aus

The real Stardust Babies

DJ Thomas

 

Freyung

Moderation: Walter Mohl

14:00 - 14:45 Uhr IrishSteirisch

14:55 - 15:25 Uhr Silverado Line Dancers

15:35 - 16:20 Uhr Blue Timer’s

16:30 - 17:15 Uhr Harry Bonanza & Band

17:25 - 18:00 Uhr Silverado Line Dancers

19:00 - 20:15 Uhr The Untouchables

20:30 - 21:45 Uhr Ty Tender

22:00 - 23:15 Uhr Die Motorbienen

23:30 - 0:00 Uhr Dennis Jale & Band

0:15 - 1:00 Uhr Dennis Jale & Band

1:00 - 2:00 Uhr The Untouchables

 

Am Hof

14:00 - 19:00 Uhr Ö3-Jahreshitparade mit Gustav Götz 17:15-17:40 Live on stage: Luttenberger*Klug

18:15-18:40 Live on stage: Mario Lang

19:00 - 2:00 Uhr Ö3-Silvesterparty mit DJ Alex List 19:35-20:15 Live on Stage:

Tha Family feat. Carl Kained

21:05-21:45 Live on Stage:

Tha Family feat. Carl Kained

22:35-23:15 Live on Stage:

Tha Family feat. Carl Kained

 

Hoher Markt

14:00 - 14:45 Uhr Kasperl & Strolchi Puppentheater live 14:45 - 15:15 Uhr Sing mit Robert Steiner

15:15 - 15:30 Uhr Stargast Löwe Alex aus "Madagascar 2" 15:30 - 16:00 Uhr Spieleshow mit Robert Steiner

16:00 - 16:45 Uhr Girlband "Rosa"

16:45 - 17:00 Uhr Stargast Löwe Alex aus "Madagascar 2" 17:00 - 17:30 Uhr Trivial Pursuit Quiz

17:30 - 18:00 Uhr Rolf Rüdigers Rattenshow

18:00 - 19:30 Uhr Radio Wien DJ

19:30 - 21:00 Uhr Adi Hirschal

21:15 - 22:30 Uhr Radio Wien Band

23:00 - 0:30 Uhr Black Jack

0:30 - 2:00 Uhr Radio Wien DJ

 

Lugeck

14:00 - 2:00 Uhr Best of Bella Italia

Südländische Partystimmung mit Italo-Pop und Italo-Disco

 

Graben

14:00 - 2:00 Uhr Der größte Ballsaal - Mit Walzer und Tanzmusik ins Neue Jahr

 

Neuer Markt

Moderation: Daniela Soykan (Nachmittagsprogramm)

14:00 - 18:00 Uhr Die große Arabella-Karaoke-Show

und die Arabella Charts 2008

18:00 - 19:00 Uhr Die heißesten Silvesterparty-Klassiker mit Arabella-DJ Roman Gerner

Moderation: Manfred Riha (Abendprogramm)

19:00 - 20:30 Uhr Los Gitanos- Südländisches Feuer

21:00 - 22:30 Uhr Reinhold Bilgeri & Band

23:00 - 1:00 Uhr AVALON

1:00 - 2:00 Uhr DJ Roman Gerner

 

Kärntner Straße

14:00 - 2:00 Uhr T-Mobile DJ Line (Electronic/House; Latin; Pop-Rock) Haus der Musik

14:00 - 1:00 Uhr Tanzworkshops Boogie und Rock ‘n’Roll

 

Prater

Moderation: Werner Sejka

14:00 - 19:00 Uhr Familienprogramm (Trommel- und Tanzworkshops, Kinderschminken, Ballons modellieren)

14:00 - 2:00 Uhr Latin Carneval Party

15:00 - 15:45 Uhr Passion Cubana Live

16:00 - 16:45 Uhr Fusion Latina Live

17:00 - 17:45 Uhr Passion Cubana Live

18:00 - 18:45 Uhr Fusion Latina Live

19:15 - 22:00 Uhr Jose Ritmo & Cacao

22:30 - 23:58 Uhr Los Gitanos

0:00 - 0:10 Uhr Feuerwerk & Donauwalzer

0:10 - 0:30 Uhr Los Gitanos

 

Der Wiener Silvesterpfad am 31. Dezember 2008

von 14.00 bis 2.00 Uhr in der Wiener Innenstadt und im Prater.

 

ähnliche Beiträge

Silvesterpfad 2008

»2009-01-02
Silvesterpfad 2008 in der Wiener City, 31.12.2008 Hunderttausende WienerInnen und ausländische Gäste pilgerten trotz klirrender Kälte zum Silvesterpfad, der vom Wiener Rathauspl

650 000 am Silvesterpfad S

»2009-01-01
Kleine Zeitung: Benutzername Passwort Hilfe Anmelden Neu registrieren 189934 Mitglieder | 191 online A ls Startseite Suchbe g rif f Finde Startseite > Chronik V ersenden Zurück Me

19. Wiener Silvesterpfad

»2008-12-31

Samba Tänzerinnen und Feuerwerk

»2008-12-29
Kronen Zeitung: _

Silvesterpfad erstmals auch im Prater

»2008-12-28
ORF: Wien H. W. 2.2° CHeute kalt und sonnig SO | 28.12.2008 Auf dem Silvesterpfad ins Neue Jahr ' Magazin' Es muss nicht immer der Silvesterpfad oder eine Feier zu Hause sein. Ob

Silvesterpfad im Prater

»2008-12-24
Die Presse: Startseite » Panorama » Wien 19. Wiener Silvesterpf ad mit Außenstelle und Feuerwerk 23.12.2008 | 12:54 | ( Die Presse.com) Das Open Air Spektakel findet heuer auch

Geben Sie Ihr Kommentar zum Thema ab.



Prater.at powered by KKBits.com